Online-Werbung wächst auch im ersten Quartal 2020 weiter

Die Online-Werbung ist im ersten Quartal 2020 trotz der Corona-Krise um 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, zeigt der aktuelle IAB/PWC-Report. Allerdings hat sich das Wachstum gegenüber 2019 abgeschwächt und im 2. Quartal könnte ein weiterer Dämpfer folgen, bevor eine Erholung erwartet wird.

Der Blick auf das Jahr 2019 zeigt einen Zuwachs des globalen Online-Werbemarktes um 16 Prozent auf 125 Milliarden Dollar, wovon 96 Milliarden Dollar auf die Top-10-Online-Werbeunternehmen Google, Facebook, Alibaba, Amazon, Tencent, Baidu, Bytedance/TikTok, Microsoft, Verizon und Twitter entfallen. Der Anteil der Top-10 am Gesamtmarkt ist inzwischen auf 77 Prozent gestiegen und liegt damit über dem langjährigen Durchschnitt. Da der Gesamtmarkt aber weiterhin zulegt, nimmt zwar der Anteil, den sich alle Unternehmen ab Platz 11 teilen müssen, stetig ab. Absolut ist dieser Markt aber von 26 auf 29 Mrd. Dollar gestiegen und lässt auch den "Kleinen" noch Raum zum Atmen.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay